Seit 1926 hat der Wassersportverein Warturm seinen Sitz an der Grenze zwischen Woltmershausen und Grolland, am alten Warturm.

Idyllisch gelegen zwischen Parzellen und dem Naturschutzgebiet „Neue Ochtum“ bietet unser Paddelrevier alles, was es zum schnellen Erholen in der Großstadt braucht.

Das 2010 neu errichtete Bootshaus verfügt über die modernste Ausstattung. Platz findet hier ein Teil der rund 70 vereinseigenen Kajaks und Kanadier sowie Privatboote. Darüber hinaus verfügt das Bootshaus über großräumige Umkleiden und Duschen sowie barrierefreie Sanitäranlagen. Ein Aufenthaltsraum mit Küchenzeile bietet auch im Winter einen Platz für gemütliche Zusammentreffen.

Neben unserem Bootshaus verfügt der Wassersportverein Warturm über ein Vereinsheim. Für größere Zusammentreffen bietet es ausreichend Platz. Die Theke und die angrenzende Küche sorgen bei Veranstaltungen für die beste kulinarische Versorgung. Das Highlight des Vereinsheims ist die angrenzende Terrasse. Mit Blick auf die Ochtum kann hier gemütlich zusammengesessen werden. Dank einer Überdachung ist dies auch an warmen Regentagen möglich.

Die Warturmer Haie – die Jugendgruppe des Vereins – hat zusätzlich noch einen eigenen Jugendraum. Gemütliche Sofas und eine Musikanlage bieten hier die Grundlage für nette Gespräche nach dem Paddeln. Der Jugendraum wird von der Jugendgruppe größtenteils selbstverwaltet und bietet ihnen optimale Möglichkeiten selbst gestalterisch tätig zu werden.

Eine großzügige Zeltwiese biete zudem viel Platz für Übernachtungsgäste. Gleichzeigt stehen Vereinsmitgliedern Stellplätze für Wohnwagen zur Verfügung.

Ihr findet uns unter folgender Adresse:

Wir haben noch das Bootshaus für die Motorbootfahrer in Ochtum-Sand. Wie ihr dahin kommt, findet ihr hier.